Beruflicher Werdegang – Kurzporträt Univ.-Lekt. Christian LAUTNER, MSc

  • Publikationen in deutschsprachigen Fachzeitschriften
  • Mitautor an mehreren Verarbeitungsrichtlinien und Merkblättern
  • Vortragender bei Seminaren und Vortragsveranstaltungen, Workshops und Zertifizierungslehrgängen
  • Ausbilder an Lehrgängen der BAUAkademien Österreichs zur Ausbildung zum/zur WDVS-Fachverarbeiter/-in und WDVS-Spezialist/-in sowie Weiterbildung zum/zur zertifizierten WDVS-Bauleiter/-in bzw. -Techniker/-in, Fachmann/frau Putz, Spezialist/in Putz
  • Mitglied der Fachnormenausschüsse am Austrian Standard Institute, ON 207, 207.02, 011.03, 166.02
  • Lektor an der Donau Uni Krems
  • Studium an der Donau Uni Krems – Sanierung und Revitalisierung
  • Seit 2011 – Sachverständigenbüro Lautner, Geschäftsführer und 3 Mitarbeiter, ab 4/2016 4 Mitarbeiter
  • Seit 2010 – Vorstand der Österreichischen Arbeitsgemeinschaft Putz – ÖAP
  • Seit 2010 – Baumeistergewerbe gemäß § 94 Z. 5 GewO 1994
  • Seit 2007 – Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger
  • Von 01.08.2002 – 30.11.2009 – Bautechnischer Leiter für Innenputz und Wärmedämmverbundsysteme (WDVS)
  • Von 01.01.1998 – 21.07.2002 – Betriebsleiter der Velox Montage GmbH., Zweigstelle Ost, Wienerstraße 23, 2351 Wiener Neudorf
  • Von 01.06.1995 – 31.12.1997 – Bauleiter – Velox Bausatzhaus GmbH, 2351 Wiener Neudorf